Kostüm-Tipp: Feenkleid mit Lichterkette zum Leuchten bringen

Shine bright like a diamond! Wollt Ihr mit Eurem Feen-Kleid einen richtig leuchtenden Auftritt hinlegen? Wir haben hier einen Tipp für Euch, wie Ihr mit wenigen Handgriffen unser zauberhaftes Feenkleid mit LED-Lichterketten zu Leuchten bringt. Ein beleuchtetes Faschingskostüm, habt Ihr davon nicht auch schon immer geträumt?

led_feenkleid_nachherbild

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

vorherbild

Damit Euer Feenkleid richtig schön magisch funkelt, braucht Ihr zwei LED-Lichterbündel als Beleuchtung. Die Batteriefächer der LED-Bündel müssen wir natürlich etwas verstecken, deshalb benötigt Ihr auch zwei kleine Taschen für die Batteriekästen. Nehmt euch dafür einen farblich passenden Stoff- oder Filzrest – natürlich haben wir auch passenden Stoff für Euch in unserer Artikelbox verlinkt.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Schritt 2

Schneidet für die Tasche zwei Stücke Filz jeweils 9 cm breit und 22 cm lang zu. Anschließend schlagt Ihr ca. 10 cm nach oben um.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Schritt 3

Näht an den zwei Seitenkanten knappkantig nach oben. So entsteht schon eine Tasche für Eure Feen-Kostüm-Beleuchtung!

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Schritt 4

Jetzt werden die Taschen in Euer Feenkostüm eingesetzt. Trennt dafür rechts und links am Bund ca. 7 cm auf. Durch diese Öffnung schiebt Ihr den Batteriekasten von außen nach innen in das Feenkleid. Die Batterietasche setzt Ihr von innen an die aufgetrennte Stelle und näht sie fest. So wird auch gleich ein Teil der aufgetrennten Naht wieder verschlossen.

Wichtig! Wenn Ihr Euer Feenkostüm waschen möchtet, müsst Ihr die Lichterketten wieder entfernen. Deshalb darf die Naht nicht ganz geschlossen werden. Wenn Ihr ca. 3 cm offen lasst, könnt Ihr die einzelnen Stränge der LED-Lichterkette wieder durchziehen und das Kleid problemlos in die Waschmaschine stecken. 

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Schritt 5

Feenkleid – Futter außen

Die einzelnen Stränge der Lichterbündel verteilt Ihr auf der Außenseite des Satin-Unterrocks. Um diese an einigen Stellen zu fixieren verwendet Ihr die Sicherheitsnadeln.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Schritt 6

Feenkleid – Futter innen

Damit die Sicherheitsnadeln später nicht sichtbar sind, bringt Ihr diese auf der Innenseite des Satin-Unterrockes an.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Schritt 7

Zum Schluss nur noch den Tüllrock Eures Feenkleides wieder darüber legen.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

led_feenkleid_nachherbild_quadrat

Fertig ist der Hingucker für die nächste Faschingsparty. Ein wunderbar leuchtendes und sicherlich einmaliges Faschingskostüm und als Blumenfee wirklich magisch, oder?

Tipp: Wenn Ihr übrigens noch die passenden Schuhe zu Eurem fantasievollen Faschingskostüm basteln wollt: Hier gehts zu unserer Anleitung für Glitzer-Schuhe! 

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Tausend Dank! Ich hab schon viele Seiten gesucht, wo es Anleitungen für Kostüme gibt. Das ist super und mit der Lichterkette eine tolle Idee. Ich werde mich daran versuchen. Nochmals danke!

Schreibe einen Kommentar