Anleitung: Deko-Kissen „Mondnacht“ nähen

Heute ist Mondnacht angesagt: Wir nähen für Halloween ein Kissen aus unserem tollen Vollmond-Stoff mit Fledermäusen. Das Kissen ist eine super Deko für die Halloween-Party und auch als Mitbringsel oder Geschenk perfekt geeignet.

halloweenkissen-mond_schmuckbild_v2

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Schere

Stecknadeln

Maßband

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schritt1

Zuerst schneidet Ihr das Material für Euer Halloween-Kissen zu. Zeichnet Euch dafür einfach die Maße mit Schneiderkreide auf den Stoff auf. Achtet beim Zuschneiden des Vorderteils darauf, dass der Vollmond schön auf dem Kissen zu sehen ist.

1 x für die Vorderseite: 52 x 52 cm

1 x für die Rückseite: 8 x 52 cm

1 x für die Rückseite: 48 x 52 cm

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Unser Halloween-Kissen mit dem tollen Vollmond-Motiv hat die fertige Größe: 50 x 50 cm

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schritt2

Als Erstes versäubert Ihr an den beiden Teilen für die Rückseite des Kissens die lange Unterkante des 8 cm großen Teiles und an die Oberkante des 48 cm großen Teiles. Danach bügelt Ihr beide versäuberten Kanten je 2 cm auf die linke Stoffseite um.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schritt3

Im Anschluss legt Ihr die beiden Rückteile rechts auf rechts aufeinander, sodass die umgebügelten Kanten aneinander stoßen. Nun werden im Bruch der gebügelten Naht am linken und rechten Rand jeweils 5 cm zugenäht.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schritt4

Im nächsten Schritt wird der Reißverschluss eingenäht. Dafür wird der Reißverschluss an den eben zusammengenähten Rückseitenteilen in gewünschter Position festgesteckt un anschließend rund herum festgenäht. (Dies geht am Besten mit Hilfe eines Reißverschlussfußes)

Tipp: Wenn Ihr noch genauer sehen wollt, wie man einen Reißverschluss in ein Kissen näht, könnt Ihr auf unserem YouTube Kanal buttinette TV eine Videoanleitung dazu finden.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schritt5

Um das Kissen fertig zu stellen, legt Ihr beide Kissenteile rechts auf rechts aufeinander und näht sie rund herum mit 1cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei den Reißverschluss geöffnet. Versäubert die Nahtzugaben, und dreht das Kissen um. Schiebt die Ecken mit einem spitzen Gegenstand, wie etwa einer Schere, vorsichtig von innen nach außen.

Falls nötig könnt Ihr das Kissen nun noch einmal bügeln.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

halloweenkissen-mond_schmuckbild_v2

Und schon geht der Vollmond in Eurem Wohnzimmer auf und Ihr habt ein tolles Deko-Teil für Halloween genäht.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar