Bastelanleitung: Halloween Windlicht „Fledermäuse“

Fledermäuse gehören zu Halloween genau wie Kürbisse und Vampire – und sind besonders dekorativ auf unserem Windlicht. Da fliegen die Fledermäuse auf unserem Dekostoff zusammen mit Artgenossen aus Bastelfilz um eine Kerze und zaubern ein schauriges Licht auf Euren Tisch, vor Eure Haustür oder überallhin, wo Ihr Euch schauriges Halloween-Ambiente wünscht. Wir zeigen Euch in unserer Nähanleitung, wie Ihr Schritt für Schritt dieses tolle Fledermaus-Windlicht näht und bastelt.

windlicht-mond_schritt_Schmuckbild_v2

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Schere

Heißkleber

Kerze

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt1

Als Erstes schneidet Ihr die Materialien für das Windlicht zu:

Mondstoff: 28 cm x 17 cm (breit x hoch)

Netzgewebe : 28 cm x 20 cm (breit x hoch)

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt2

Damit das Windlicht schön gruselig aussieht, franst Ihr die beiden langen Schnittkanten des Mondstoffes mit Hilfe einer Nadel aus. Hebt mit der Nadel die Fäden aus dem Stoff und streift mit dem Finger etwas darüber. So sieht der Stoff richtig fransig und unordentlich aus. Wenn Ihr einen noch extremeren Destroyed-Look für Euer Windlicht wollt, könnt Ihr die Kanten auch mit einem Rest Sandpapier nachfahren.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt3

Danach legt Ihr das Netzgewebe auf die rechte Stoffseite des Mondstoffes und steckt es an den kurzen Seiten zusammen, so dass die Schnittkanten aufeinander liegen. Lass an der oberen Kante das Netzgewebe 3 cm über den Mondstoff hinausstehen – unten sind die Kanten gleich.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt4

Legt nun die kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinander und näht sie mit 1 cm Nahtzugabe zusammen, sodass ein Schlauch entsteht. Bügelt die Naht jetzt auseinander.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt5

Dreht dann den Schlauch um und und zieht ihn von außen über die Vase. Das transparente Stück des Netzstoffs ist dabei an der Oberkante der Vase.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt6

Im Anschluss schneidet Ihr noch zwei oder mehr Fledermäuse nach der Vorlage aus dem Textilfilz aus….

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt7

… und klebt sie mit Heißkleber an der gewünschter Position auf Eurem Windlicht auf.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

windlicht-mond_schritt_Schmuckbild_v2

Und so schnell habt Ihr Euch ein schaurig-schönes Windlicht mit Fledermäusen gebastelt – perfekt für die gruselige Stimmung auf der Halloween-Party, oder?

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar