Haartrend: Bunte Extensions einsetzen

Bunte Haare sind ja – auch abseits von Fasching und Karneval – gerade voll im Trend. Rainbow-Hair, Pastell-Hair, Ombre-Looks in verschiedenen Farben sind total angesagt. Mit unseren bunten Extensions müsst Ihr nicht gleich färben, sondern Ihr könnt ganz einfach farbige Highlights in Eure Frisur einarbeiten. Egal für welche Farbe Ihr Euch entscheidet: Damit seid ihr der Hingucker auf jeder Party!

18_ohne

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Glätteisen

Lockenstab

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Schritt_1_-_2016_03_03_00000897-1

Mit unseren bunten Extensions könnt Ihr in Eure Frisur ganz einfach farbenfrohe Highlights einarbeiten. Wenn Ihr lieber ein Video schaut, könnt Ihr einfach unser Tutorial auf Youtube ansehen – unten geht es mit Fotos Schritt für Schritt weiter.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Schritt_2_-_2016_03_03_00000902-1

Bevor Ihr die Extensions einsetzt, greift Ihr Haare oberhalb der Ohren und teilt sie ab.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Schritt_3_-_2016_03_03_00000904-1

Dann nehmt Ihr die Haare hoch.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Schritt_4_-_2016_03_03_00000905-1

Führt die abgeteilten Strähnen nach hinten.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Schritt_5_-_2016_03_03_00000906-1

Dann dreht Ihr die Haare zusammen und steckt sie fest. Jetzt habt Ihr Eure Haare für das Einsetzen der Extensions vorbereitet.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Schritt_6_-_2016_03_03_00000915-1

Unsere Extensions sind ein Set aus drei Tressen, zwei schmale und eine lange. Zuerst klippt Ihr die lange Tresse von Ohr zu Ohr am Hinterkopf fest.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Schritt_7_-_2016_03_03_00000913-1

Dabei folgt Ihr dem Scheitel, der beim Hochnehmen der Haare entstanden ist.

Wichtig! Lasst beim Anklippen der Extensions etwas Abstand zum Haaransatz.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Schritt_8_-_2016_03_03_00000908-1

Die erste Tresse der bunten Extensions ist jetzt eingesetzt.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

Schritt_9_-_2016_03_03_00000918-1

Dann die kurzen Tressen je an der Schläfe einsetzen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

Schritt_10_-_2016_03_03_00000922-1

Achtet auch hier wieder darauf, dass die Clips nicht ganz oben am Scheitel sitzen.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

Schritt_11_-_2016_03_03_00000925-1

Jetzt könnt Ihr Eure eigenen Haare wieder herunternehmen. So sehen sieht Eure Frisur mit den Extensions unfrisiert aus.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

Schritt_12_-_2016_03_03_00000930-1

Für einen natürlichen Look könnt Ihr die Tressen mit bis zu 120° C Hitze zum Beispiel mit einem Glätteisen formen, auch das Frisieren mit einem Lockenstab ist natürlich möglich.

Wichtig: Feuchtet die Tressen etwas an, bevor Ihr mit dem Styling beginnt. So lassen sie sich besonders schön formen.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

Schritt_13_-_2016_03_03_00000942-2

Fertig! Und schon habt Ihr tolle bunte Spitzen im Haar! Mit welcher Farbe startet Ihr?

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar